Zertifizierungsworkshop zum

Persönlichkeitsberater


Der iTYPE ist ein auf visueller Wahrnehmung aufbauender Fragebogen, der die wissenschaftlichen Erkenntnisse auf bisher zwei weit auseinander liegenden psychologischen Gebieten verschmelzt: der Gestaltpsychologie und der Theorie der psychologischen Typen von Carl Gustav Jung. Erkenntnisse aus der Hirnforschung und neurowissenschaftliche Ansätze ergänzen hierbei die Beschreibung der Persönlichkeitstypen.

 

Er unterscheidet Menschen nach Grundmustern ihres Verhaltens und bezieht dabei auch die Einflüsse des Unbewussten auf die Persönlichkeit mit ein.

 

Dahinter steht die Annahme, dass jeder Mensch eigene, ihm angeborene Neigungen bzw. epigenetisch geprägte Kompetenzen besitzt, die sich auf bestimmte Verhaltensweisen und Denkhaltungen auswirken.

 

Die Zuordnung zu einem der iTYPE Typenprofile gelingt direkt über die Messung individueller Unterschiede in der Wahrnehmung und der Beurteilung visueller Symbole und Signale. Die schriftliche Auswertung erfolgt in Form eines Typenprofils mit individueller Amplitude.

 

iTYPE stellt Ihnen derzeit drei verschiedene Profiler zur Verfügung: den iTYPE Leadership Profiler, den iTYPE Sales Profiler sowie den iTYPE Professional. Durch die Zertifizierung erhalten Sie somit ein Instrument, um Personen typische Neigungen und Tendenzen ihres Verhaltens aufzuzeigen.

 

Der iTYPE verzichtet ganz auf Sprache und arbeitet ausschließlich mit visuellen Darstellungen. Dadurch ist es möglich, das bewusste und unbewusste Verhalten erlebbar zu machen und aktiv zu steuern. Durch das Erkennen grundsätzlicher Stärken und Potenziale können Sie mit Ihren Mitarbeitern, Klienten, Coachees oder Seminarteilnehmern die (un-)bewusste Persönlichkeit im beruflichen Kontext reflektieren und Impulse für eine aktive und erfolgreiche Kommunikation mit anderen Menschen geben.

Inhalte der Digital-Zertifizierung

Vorab-Selbstlernphase „Die Macht der Wahrnehmung – von Gestaltgesetzen, Konstruktionsgrundlagen und MERKwürdigem zur visuellen Wahrnehmung“

Im Rahmen der Selbstlernphase erhalten Sie das Buch „Vielfalt gewinnt“ und können sich dadurch bereits mit den Grundlagen visueller Wahrnehmung vertraut machen. Diese bilden die Basis für iTYPE als visuelles Testverfahren. Anhand der Gestaltgesetze erhalten Sie exemplarisch Einblicke in die Anwendung innerhalb der Konstruktion des iTYPE.

Mit dem eintägigen iTYPE Zertifizierungsworkshop wird das vorab Erlernte vertieft und Sie werden für die Anwendung in Beratung, Coaching und Training fit gemacht.

Die Zertifizierung startet mit einem 120-minütigen Webinar, dass Ihnen eine Einführung in die iTYPE Persönlichkeitsprofile bietet. Sie lernen, auf welchen Ebenen iTYPE misst und wie sich die 16 verschiedenen Persönlichkeitsprofile zusammensetzen.


Die weiteren Webinare machen Sie mit dem aktuellen Forschungsstand vertraut und dienen dazu, Sie für den Einsatz von iTYPE in Beratungen und Coachings, in Verkauf- und Verhandlungstrainings, in der Personal- und Führungskräfteentwicklung sowie bei Teamentwicklungen zu qualifizieren.

Zum Ende des Zertifizierungstages erhalten Sie 5 Frei-TANs, um mit dem iTYPE in eine erste Anwendungsphase zu gehen und erste Erfahrungen in der Auswertung der Profile zu machen. Nach 4 – 6 Wochen tauschen wir uns dann im Rahmen eines weiteren 120-minütigen Erfahrungsaustausches zu ihren individuellen
Herausforderungen und offen gebliebenen Fragen aus.

Inhalte der Hybrid-Zertifizierung

Die Zertifizierung startet mit einem 90-minütigen Webinar, dass Ihnen eine Einführung in die iTYPE Persönlichkeitsprofile bietet. Sie lernen, auf welchen Ebenen iTYPE misst und wie sich die 16 verschiedenen Persönlichkeitsprofile zusammensetzen.


Selbstlernphase in Vorbereitung auf den Präsenzworkshop
„Die Macht der Wahrnehmung – von Gestaltgesetzen, Konstruktionsgrundlagen und MERKwürdigem zur visuellen Wahrnehmung“


Im Rahmen der Selbstlernphase erhalten Sie das Buch „Vielfalt gewinnt“ und können sich dadurch bereits mit den Grundlagen visueller Wahrnehmung vertraut machen. Diese bilden die Basis für iTYPE als visuelles Testverfahren. Anhand der Gestaltgesetze erhalten Sie exemplarisch Einblicke in die Anwendung innerhalb der Konstruktion des iTYPE.


Mit dem zweitägigen iTYPE Zertifizierungsworkshop wird das vorab Erlernte vertieft und Sie werden für die Anwendung in Beratung, Coaching und Training fit gemacht.
Der Workshop macht Sie mit dem aktuellen Forschungsstand vertraut und dient dazu, Sie für den Einsatz von iTYPE in Beratungen und Coachings, in Verkauf- und Verhandlungstrainings, in der Personal- und Führungskräfteentwicklung sowie bei Teamentwicklungen zu qualifizieren.

 


Sie lernen

  • was sich hinter iTYPE verbirgt und wie die individuelle Amplitude in den Typenprofilen zu deuten ist,
  • welche neurowissenschaftlichen und neurobiologischen Erkenntnisse dem iTYPE zugrunde liegen,
  • wie die iTYPE Typenprofile aufgebaut sind und wo Unterschiede zu anderen gängigen Persönlichkeitsverfahren bestehen,
  • welche Unterschiedlichkeiten zwischen verschiedenen iTYPE Persönlichkeiten bestehen und wie diese Erkenntnisse für die Kommunikation mit verschiedenen Typen genutzt werden kann,
  • wie Sie iTYPE in Ihren Beratungen und Coachings erläutern und einsetzen können,
  • wie Sie iTYPE in der Konzeption Ihrer Seminare integrieren,
  • welchen Nutzen und welche Einsatzmöglichkeiten iTYPE ermöglicht.

Nach erfolgreichem Abschluss des Zertifizierungsworkshops erhalten Sie ein Zertifikat als iTYPE Persönlichkeitsberater, mit dem Sie die iTYPE Profiler bei der i-TYPE GmbH über das Partnerportal bestellen und diese in eigenem Namen, auf eigene Rechnung für Ihre Beratungen, Coachings und Seminare einsetzen.


Darüber hinaus stellen wir Ihnen alle im Workshop vermittelten Informationen in Form eines umfassenden Manuals zur Verfügung. Sie erhalten eine große Auswahl an Seminar- und Akquisitionsunterlagen zur Verwendung in Ihren Seminaren und Coachings und können auch nach der Zertifizierung Support von der iTYPE GmbH
erhalten.

Methodik

Die Zertifizierung bietet Ihnen theoretische und praktische Einblicke in die Arbeit mit den iTYPE Profilern.
Durch eine Vielzahl von Übungen und praktischen Beispielen erhalten Sie die Möglichkeit, das Erlernte in der Praxis anzuwenden und den Umgang mit den iTYPE Persönlichkeitsprofilen in Seminaren und Coachings zu trainieren.

Zielgruppe

Die Zertifizierung richtet sich an erfahrene Trainer, Seminarleiter, Coachs und andere Personen, die in der Beratung und Förderung von Menschen tätig sind.
Im Einzelnen ist iTYPE im Rahmen von Beratungen, Coachings und Trainings zur Persönlichkeitsentwicklung einsetzbar für:

  • Coaches und Supervisoren
  • Personalleiter und Personalentwickler
  • Führungskraft mit einer Coachingausbildung
  • zertifizierte Kommunikations-, Führungskräfte- oder Managementtrainer
  • Mitarbeiter sozial-, (heil-)pädagogischer, heilpraktischer und therapeutischer Berufe
  • Verkaufstrainer

Zertifizierungsvoraussetzungen

Die Arbeit mit den iTYPE Persönlichkeitsprofilen stellt gewisse Anforderungen an die Beratung. Daher sollten die Teilnehmer des Zertifizierungsworkshops folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • mindestens eine Ausbildung als Trainer, Berater und/oder Seminarleiter und/oder Coach oder ein sozial,- heilpädagogischer oder heilpraktischer Berufsabschluss,
  • akademische Ausbildung erwünscht, aber nicht erforderlich
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung in Beratung und Training

Literaturhinweise

Auf unserer Website www.itype.eu finden Sie weitere Informationen zu iTYPE und deren Anwendung. Außerdem können Sie hier auch auf aktuelle Veröffentlichungen und Inhalte zum Thema Persönlichkeitsentwicklung zurückgreifen.

Termine

Digital-Zertifizierung

23. April 2021 Online-Zertifizierung

 

Webinar 1:   09:00 - 11:00 Uhr
Pausen + Selbstlernphase: 11:00 - 11:30 Uhr

Webinar 2:  11:30 - 13:30 Uhr

Pausen + Selbstlernphase: 13:30 - 14:15 Uhr

Webinar 3:  14:15 - 16:00 Uhr

Teilnahmegebühr

747,90 Euro zzgl. 19% MwSt. (€ 890,00 inkl. MwSt.)

 

Die Kosten beinhalten die Erstellung eines eigenen iTYPE Professional Profils vor dem digitalen Zertifizierungsworkshop für jeden Teilnehmenden.


Sie erhalten zum digitalen Zertifizierungsworkshop professionelle Seminarunterlagen zu iTYPE, welche Sie auch in der Arbeit mit Ihren Klienten, Kunden und Mitarbeitern weiter nutzen können.

 

Der Workshop ist auf 8 Teilnehmer begrenzt.



Hybrid-Zertifizierung in Raum Stuttgart

17. September 2021 Online
15.+16. Oktober 2021 Präsenz

Webinar 17.09.21:  11:00 - 13:00 Uhr

Präsenz 15.10.21:  09:00 - 18:00 Uhr

Präsenz 16.10.21:  08:30 - 15:30 Uhr

 

Ort:
i-TYPE GmbH

Außenstelle Süddeutschland (nahe Stuttgart-Flughafen)

Alexandra Stierle
Hohewartstraße 19
71144 Steinenbronn

Teilnahmegebühr

1.890,00 Euro zzgl. 19% MwSt. (€ 2.249,10 inkl. MwSt.)

 

Die Kosten beinhalten die Erstellung eines eigenen iTYPE Professional Profils vor dem Zertifizierungsworkshops für jeden Teilnehmenden.


Während des Zertifizierungsworkshops erhalten Sie professionelle Seminarunterlagen zu iTYPE, welche Sie auch in der Arbeit mit Ihren Klienten, Kunden und Mitarbeitern weiter nutzen können.

 

Der Workshop ist auf 12 Teilnehmer begrenzt.

 



Hybrid-Zertifizierung in Raum Hamburg

14. Oktober 2021 Online
19.+20. Oktober 2021 Präsenz

Webinar 17.09.21:  11:00 - 13:00 Uhr

Präsenz 15.10.21:  09:00 - 18:00 Uhr

Präsenz 16.10.21:  08:30 - 15:30 Uhr

 

Ort:
Trainingsinstitut FRIEDERBARTH
Kleine Seilerstraße 1
20359 Hamburg

Teilnahmegebühr

1.890,00 Euro zzgl. 19% MwSt. (€ 2.249,10 inkl. MwSt.)

 

Die Kosten beinhalten die Erstellung eines eigenen iTYPE Professional Profils vor dem Zertifizierungsworkshops für jeden Teilnehmenden.


Während des Zertifizierungsworkshops erhalten Sie professionelle Seminarunterlagen zu iTYPE, welche Sie auch in der Arbeit mit Ihren Klienten, Kunden und Mitarbeitern weiter nutzen können.

 

Der Workshop ist auf 12 Teilnehmer begrenzt.


Kontakt

iTYPE GmbH

Nieland 6

25421 Pinneberg

Tel.: 04101 8548907

info(at)itype.eu

www.itype.eu


Wir freuen uns auf Sie und Ihre Fragen!