Qualifizierung durch digitale Kompetenz

Starten Sie jetzt durch!

Wir haben für Sie aus unserer Digitalwerkstatt Themen als offene Formate zusammengestellt.
Durch diese treffen Sie Menschen aus verschiedenen Unternehmen und Positionen – spannend wird dabei auch die übergreifende Vernetzung und der aus unterschiedlichen Blickrichtungen geführte Austausch.

Ob Mitarbeiter oder Führungskraft - erweitern Sie jetzt Ihre digitalen Kompetenzen und leisten Sie Ihren maßgeblichen Beitrag zum Unternehmenserfolg.

Themen


 

Führen auf Distanz

Als Führungskraft sind Sie mit der besonderen Situation konfrontiert, Ihre Teams aus der Ferne zu führen. Dabei bekommen einzelne Führungskompetenzen eine noch bedeutendere Rolle.

Im Rahmen dieses Online-Trainings wollen wir Sie für die wichtigsten Themenfelder sensibilisieren und einen Erfahrungsaustausch untereinander ermöglichen. Denn das Führen eines Remote-Teams ist natürlich nicht bei allen anfallenden Aufgaben die optimale Arbeitsform, in der jetzigen Situation, aber eine notwendige und auch vernünftige.

 

Inhalte

  • Mitarbeiterführung als Ihre oberste Aufgabe
  • Die eigene innere Einstellung zum Führen auf Distanz
  • Klare Regeln und Strukturen aufsetzen, um Sicherheit für die KollegInnen zu bieten
  • Das eigene Selbstmanagement und das der Mitarbeitenden
  • Das virtuelle Büro mit seinen Möglichkeiten im Wechsel mit der Präsenz im Unternehmen

Termine

07.01.2022

Trainerin

Frauke Dubbels

Agenda
09.00 - 10.30 Uhr

Format

Digitales Lernprogramm (1 x 1,5 Stunden)

Preis gesamt

€ 149,00 zzgl. MwSt. (€ 177,31 inkl.  19% MwSt.) pro Termin

zu unseren AGBs



 

Return to work

Photo by Andrea Piacquadio from Pexels

Viele von uns haben in den letzten 400 Tagen im Homeoffice gearbeitet – zumindest zeitweise. Nun kehren Mitarbeitende wieder zurück an ihre Büro-Arbeitsplätze und werden nach so einer langen Zeit mit Veränderungen und einer neuen Normalität konfrontiert. Für Führungskräfte und deren Teams wird die Zusammenarbeit eine andere sein.


Im Rahmen dieses dreiteiligen Online-Workshops erhalten Sie als Führungskraft die Chance, die Rückkehr in den Arbeitsalltag optimal vorzubereiten. Wir geben Ihnen Impulse, wie der Übergang in den neuen Arbeitsalltag gelingt – für Sie und für Ihre Mitarbeitenden. Gemeinsam reflektieren wir, welche Werte sich durch die Krise gezeigt und etabliert haben und wie Sie diese langfristig aufrechterhalten können.

Wie gelingt es Ihnen, erfolgreich und klar Erwartungen zu benennen und Kommunikation und Zusammenarbeit zu gestalten? Was sind Stolpersteine, die Sie unbedingt vermeiden sollten? Wie können Sie Ihre Mitarbeitenden in Ihren unterschiedlichen Bedürfniswelten gerecht werden und dennoch ein High Performing Team entwickeln?


Am Ende des Workshops haben Sie sich mit den bevorstehenden Herausforderungen auseinandergesetzt und einen konkreten Plan erarbeitet, wie Sie das neue Normal bestmöglich managen.

 

Inhalte

  • Homeoffice, digitale Arbeit, kollaborative Kommunikationstools – was bleibt?
  • Meine Haltung als Führungskraft im Hinblick auf die neue Normalität
  • Wie Sie die Mitarbeitenden als Betroffene zu Beteiligten machen
  • (Neue) Werte und Kompetenzen wie Selbstständigkeit, Selbstorganisation, Verantwortung und Vertrauen langfristig erhalten
  • Erfolgreich Kommunizieren
  • Unterschiedliche Reaktionstypen und Bedürfnisse bei den Beschäftigten managen
  • Besprechen der erarbeiteten Kommunikationspläne
  • Diskussion individueller Herausforderungen der Post-Corona-Zeit und Erarbeiten von Lösungsansätzen

Termine

28.10.2021

Trainerin

Sandra Lange

Agenda

Session 1:  09.00 - 10.30 Uhr

Selbstlernphase: 10.30  - 11.15Uhr

Session 2:  12.30 - 14.00 Uhr

Selbstlernpahse inkl. Pause: 14.00 - 15.00 Uhr

Session 3:  15.00 - 16.30 Uhr

Format

Digitales 1-Tag-Lernprogramm
(3 x 1,5 Stunden und 2 Selbstlernphasen)

Preis gesamt

€ 410,00 zzgl. MwSt. (€ 487,90 inkl.  19% MwSt.) pro Termin

zu unseren AGBs



 

Artist Leader - Kreativität in Führung

Photo by Andrea Piacquadio from Pexels

Gerade wenn es darum geht, Mitarbeitende und Teams, die durch Homeoffice und allgemeine Restriktionen lange voneinander getrennt waren wieder zusammen zu bringen, helfen kreative Methoden und Prozesse um wieder ein Wir-Gefühl entstehen zu lassen und gemeinsame Ziele zu definieren und zu entwickeln.

Denn jeder von uns ist kreativ, auf seine ganz eigene und persönliche Weise. Neben kritischem Denken, Kollaboration und Kooperation, gehört Kreativität mittlerweile zu den Kernfähigkeiten des 21. Jahrhunderts, um auch wirtschaftlich erfolgreich zu sein.
 
Sie als Führungskraft machen sich daher im Rahmen dieses Moduls bewusst, welche kreativen Kompetenzen in Ihnen stecken und lernen, wie Sie mit kreativen Methoden den Alltag erfolgreicher und erfüllter gestalten. Ziel ist es, dass Sie die so wichtigen, positiven Emotionen erkennen, die es braucht, um an sich selbst zu wachsen und andere zu motivieren. Die vermittelten Ansätze helfen Ihnen dabei, offener und klarer zu sein, wenn es darum geht, Zusammenhänge besser zu erkennen, lösungsorientiert zu denken und zu handeln.

 

Inhalte

  • Kreativität als eine Antwort auf VUCA
  • Kreativität als Leistungsbeschleuniger im Licht der Neurowissenschaft
  • Bewusstsein schaffen - Mein Kreativitätslevel im Fokus
  • Bedingungen, um kreativ zu sein
    • Positive Emotionen fördern, psychische Gesundheit erhalten
    • Wenn ein Flow- Zustand droht zur Routine zu werden
  • Mehr Handlungsspielraum & Vertrauen für den Einzelnen– Mein wunderbarer Arbeitsplatz – Neues und Unkonventionelles als Chance begreifen
  • Auswertung des Lernsprints
  • Homogene vs. heterogene Teams
  • Ausgewählte Kreativitätstechniken und dessen Einsatz an Beispielen
  • Hybrid kreativ arbeiten – Was braucht es dazu? Welche Tools können hilfreich sein?

Termine

25.11.2021

Trainerin

Frauke Dubbels

Agenda

Session 1:  10.00 - 11.30 Uhr

Selbstlernphase: 11.30  - 12.15Uhr

Session 2:  13.00 - 15.00 Uhr

Format

Digitales 1-Tag-Lernprogramm
(1x 1,5 Stunden und 1x 2 Stunden und Selbstlernphase)
Dieses Trainingsmodul ist selbstverständlich auch in einem Präsenztag durchführbar

Preis gesamt

€ 379,00 zzgl. MwSt. (€ 451,01 inkl.  19% MwSt.) pro Termin

zu unseren AGBs



 

Mit Kreativität zum Vertriebserfolg

Photo by Alice Dietrich on unsplash

Die aktuelle Zeit bietet die einmalige Chance für den Vertrieb, sich neu aufzustellen. Denn sicher haben Sie auch gemerkt, dass gerade altbewährten Vorgehensweisen nur noch bedingt erfolgreich sind. Daher wollen wir Ihren Vertrieb mit diesem Training auf das neue Normal vorbereiten und mit kreativen und innovativen Antworten auf die Anforderungen der VUCA-Welt reagieren.  Wie kann es jedoch gelingen, kreative Methoden im Vertrieb zielgerichtet einzusetzen und was kann ich damit erreichen? Welche Methoden sind hilfreich und wie funktionieren sie?

Im Rahmen dieses Trainingsmoduls setzen wir uns auf Basis lernpsychologischer Erkenntnisse damit auseinander, wie Sie mit kreativen Methoden in allen Phasen des Vertriebs Routinen durchbrechen, neue Wege beschreiten und so langfristig erfolgreich und authentisch bleiben. Mit der neuen Offenheit und Klarheit gelingt es Ihnen, gemeinsam mit dem Kunden Zusammenhänge aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten und damit auch Ihre Ziel- und Nutzenorientierung kreativ zu gestalten. Der positive Nebeneffekt: Kreativität macht Spaß, bereichert den eigenen Alltag und steigert die Eigenmotivation.

Setzen Sie neue Impulse für ein nachhaltiges, „hybrides“ Miteinander, das insbesondere im Vertrieb neue Maßstäbe setzt.

 

Inhalte

  • Kreativität als eine Antwort auf VUCA
  • Kreativität als Leistungsbeschleuniger im Licht der Neurowissenschaft
  • Bewusstsein schaffen – Wie kreativ bin ich als Vertriebler und wie setze ich das um?
  • Selbstbild vs. Fremdbild durch den Kunden
  • Auswertung des Lernsprints
  • Kreativitätstechniken vorstellen und trainieren
  • Transfer - Einsatz von Kreativitätstechniken im Vertrieb – Wie und wo?
  • Umgang mit Widerständen im Team oder beim Kunden
  • Hybrid und kreativ mit dem Kunden arbeiten – Ein Ausblick >

Termine

05.01.2022

 

Trainerin

Frauke Dubbels

Agenda

Session 1:  10.00 - 12.00 Uhr

Selbstlernphase: 12.00  - 12.45Uhr

Session 2:  13.30 - 15.30 Uhr

Format

Digitales 1-Tag-Lernprogramm
(2x 2 Stunden und Selbstlernphase)
Dieses Trainingsmodul ist selbstverständlich auch in einem Präsenztag durchführbar

Preis gesamt

€ 379,00 zzgl. MwSt. (€ 451,01 inkl.  19% MwSt.) pro Termin

zu unseren AGBs



 

Methodik und Didaktik

Die Inhalte werden in Form von Online-Trainings vermittelt.

  • Mitarbeiter aus verschiedenen Unternehmen erlernen die Inhalte gleichzeitig und übergreifend
  • Dauer je Online-Training: i.d.R. 90 Minuten
  • Teilnehmer schalten sich dann zum festen Online-Termin dazu und bekommen über eine Internetplattform mit dem Trainer live vertont das Thema präsentiert
  • Fragen sind möglich, auch können sich die Teilnehmer austauschen und aktiv mitarbeiten
  • Die Teilnehmer können das Erlernte und Aufgenommene dann direkt in der Praxis trainieren und mit ihren Kunden anwenden
  • Voraussetzung: der Teilnehmer hat einen Computer (internetfähig und Lautsprecher) und eine ruhige Umgebung für die Zeit der Online-Trainings

Die Dauer des jeweiligen Online-Trainings ist abhängig von den Inhalten. In der Regel dauert ein Online-Training 90 Minuten, dies kann aber beliebig ausgeweitet werden. Wir arbeiten mit dem digitalen Lerntool von Microsoft Teams.

Die Datenschutzbestimmungen können Sie hier nachlesen.


Durch die Gestaltung von Blended-Learning Formaten kann ein digitales Training in einem Gesamtumfang von 5 Online-Trainings konzipiert werden. Dabei empfielt sich ein Methodenmix aus Online-Trainings und Selbstlernphasen. Die Online-Trainings dienen dabei als Inputphase, um in der Selbstlernphase eigenständig bzw. in vorab gebildeten Lerntandems ode Kleingruppen Aufgabenstellungen zu erarbeiten und die Ergebnisse in einem anschließenden Online-Training zu diskutieren und vorzustellen.